Willkommen

Letzte Aktualisierung

 30.03.2009

    Aktualisiert

 10.08.2008

    Fotos Buggycamp Röm 2008  »

Fotos

Videos

 

 

Hallo

Also: ...ich bin "mo", ...und ich bin "ju",

 

 

...das ist "ma", ...und das ist "pa".
Zusammen sind wir die Supertruppe
"mamojupa"
und begrüßen dich als Gebrauchtwagen Besucher unserer Seite
seit dem 29.03.2004.
 
Wir zwei und unsere Eltern sind eine super Truppe, die schon lange unsere Ferien am Meer, an der See verbringen. Damit verbunden war von früh an der Lenkdrachensport mit dabei. Es begann bescheiden, natürlich mit einem "Aldidente", der sich nach anfänglichen Schwierigkeiten schnell eingefunden hatte.

Es folgten sodann andere Modelle, die mehr Herausforderung und mehr Spaß und Vielseitigkeit brachten. An den Stränden beobachteten wir manchmal etwas Sonderbares   - eine Art Fallschirm mit Dreirad -   oder sowas, da saß einer drin, 

voll cool.

Eines Tages kam Papa mit einem Buch an. Hier war neben Lenkdrachen auch ein Buggy beschrieben. Was das ist - da kommen wir noch drauf. Ab da haben wir beschlossen: "das wollen wir auch mal ausprobieren".

 

 

Was wir wollen:

Unsere Neugierde wuchs und wir machten uns auf die Suche nach näheren Informationen. Papa besorgte unseren ersten Zugschirm. Sein Buch war goldwert - hier gab's eine Bauanleitung für einen Buggy. Mit Freundes-Hilfe entstand schließlich unser Super-Modell. 

Jetzt begann erst das Theater: 

"Wie geht das?"
"Was muß man machen?"
"Was darf man, was nicht?"
"Wo darf man, wo nicht?"

Es kamen Fragen über Fragen und wir merkten alle schnell, daß es gerade über's Internet eine Menge Info's gab, aber alles schon eher für Fortgeschrittene, die den Anfang schon überstanden hatten.

Wünschenswert war für uns eine Bündelung von Informationen, gezielt für den kleinen Einsteiger. Also Wichtiges um einzusteigen. Das war mühsam. Deshalb versuchen wir auf dieser Seite Wissenswertes zum Einstieg in die Buggysportart zusammenzustellen und es mit unseren Erfahrungen und Erlebnissen zu ergänzen. 

Auf der linken Seite findest du die entsprechenden Schaltflächen dazu.

Guck mal rein...

     
Falls du zunächst erst einmal reinschnuppern möchtest, gibt es folgende Möglichkeiten:
 GPA - Kiddytage  Die GPA veranstaltet sogenannte Kiddytage. Die Veranstaltungen richten sich besonders an Kinder und Jugendliche, die unter fachlicher Anleitung und kostenlos gestelltem Equipement in die Kite-Buggy-Sportart mal reinschnuppern möchten.

GPA Informationen hier.

 

 Fahrschulen  Kommerzielle Fahrschulen bieten Ihre Dienste an unterschiedlichen Orten an. Hier kannst du die ersten Erfahrungen unter fachlicher Anleitung sammeln sowie weiterführende Kenntnisse aufbauen bis hin zur Erlangung der Lizenz.

Fahrschuldienste hier (Auflistung GPA).

 

 Drachenläden  Oft bieten Drachenläden Buggy's zum Ausleih an, mit geringem Leihentgelt. Frag mal nach.

 Adressen findest du im www (Stichworte: "kitebuggy", "drachen", "kite",......).

 

 

Wenn du dir den Buggysport mal in Aktion ansehen möchtest, dann schau unter dem Button "Fahrgebiete" nach. Vielleicht kannst du bei nächster Gelegenheit irgendwo vorbeischauen.

Viel Spaß !